Die Wirkung des Lachens

 

Lachen ist gesund für den Körper

  •  aktiviert die Atmung und verbessert die Lungenkapazität
  • kurbelt das Herz-Kreislaufsystem an und fördert die Durchblutung der Muskulatur
  • baut Stresshormone ab und regt die Verdauung an
  • stärkt die Immunabwehr (Vermehrte Körperausschüttung von Immunglobulin A)
  • dämpft Schmerzempfindungen oft schon nach wenigen Minuten
  • fördert die Ausschüttung von Endorphinen. Das sind körpereigene Opiate – auch Glückshormone genannt.
  • fördert die körperliche Kondition (eine Minute ausgelassenes Lachen ersetzt zehn Minuten am Rudergerät)
  • fördert die Heilung von psychosomatischen Störungen und lindert Schmerzen
  • behindert den Alterungsprozess und das Abschlaffen der Haut.

 

Lachen ist Balsam für die Seele

  • Lachen hat eine positive Wirkung auf die psychische und seelische Verfassung
  • Unserer Seele tut manchmal schon ein Lächeln gut. Es löst äussere und innere Spannungen
  • schafft Distanz zu Problemen und eröffnet neue Lösungsansätze
  • baut Hemmungen ab und bringt mehr Selbstvertrauen
  • fördert soziale Kontakte und verbessert zwischenmenschliche Beziehungen
  • fördert den Rückgang von seelischen Störungen wie Angst, Depressionen und Schlafstörungen
  • steigert die Kreativität, Motivation und Kommunikation
  • steigert die Leistung- und Konzentrationsfähigkeit
  • verstärkt die Lebensfreude und Lebenskraft
  • aktiviert die Selbstheilungskräfte
  • hilft und unterstützt eine positive Lebenseinstellung zu finden und erhalten
  • steigert das Wohlbefinden und Lustgefühl

 

Wir lachen grundlos aber nicht ohne Grund …

  • damit wir jederzeit lachen können und keine Ausreden zum Nicht-lachen haben.
  • Dem Körper ist es egal, ob das Lachen künstlich ist oder nicht, das Glückshormon wird so oder so ausgeschüttet.
  • Witze sind oft gegen etwas oder jemanden.
  • Wenn wir lachen steigert sich unser Wohlbefinden – Wir kennen auch das Gegenteil:
    Wir sind verstimmt, tun als ob es nur ein Problem auf dieser Welt gäbe – und schon sind wir ein hoffnungsloser Fall…!
  • Auch wenn das grundlose Lachen künstlich aussieht? Lachen kann so wieder gelernt werden!!!
  • Wir lachen, weil es gesund ist, uns mit Lebenskraft versorgt und die Lebensqualität steigert. 
  • Es gibt kaum etwas Gleichwertiges, das kostenlos, unbegrenzt verfügbar ist, keine negativen Nebenwirkungen hat und beim Einnehmen erst noch Spass macht…

 

Wussten Sie, dass Lachen …

  • die wirkungsvollste Entspannung ist (min.80 Muskeln werden bei herzhaftem Lachen aktiviert)
  • Kinder bis zu 400 mal pro Tag lachen
  • 1960 lachte Herr und Frau Schweizer 18 Min. pro Tag,
  • Heute sind es nur noch rund 6 Min.